Hans Werner Ingensiep / Walter Popp (Hrsg.): Hygiene und Kultur

I. Hygiene, Medizin und Ethik

1. Walter Popp: Hygiene und Stigmatisierung. Von der Lepra bis EHEC

2. Hans Werner Ingensiep: Ethik der Hygiene? Probleme, Pflichten, Beispiele

II. Hygiene, Wasser & Kultur

3. Martin Denecke: Rohstoffquelle Abwasser oder: Das ambivalente Verhältnis des Menschen zu seiner Notdurft

4. Hans-Curt Flemming: Mythos Wasser – eine multikulturelle Spurensuche

III. Hygiene, Stadt & Kultur

5. Christian Eiden: Hygiene in der Stadt Essen im 19. Jahrhundert am Beispiel der Wasserversorgung und Abwasserbewirtschaftung

6. Jens Martin Gurr: „Dung, guts and blood“: Sadt- und Aufklärungskritik in Jonathan Swifts skatologischen Gedichten

7. Walter Popp, Jörg Spörs und Patrick Kreuz: Ulanbataar – Hygiene im Gesundheitswesen der Mongolei

IV. Hygiene, Kunst & Kultur

8. Susanne Düchting: Hygiene und Kunst? Shit happens seit den 1960er Jahren

9. Aycha Riffi und Edgar Weiß: „Millions of Germs Will Die“. Hygiene in Film und Fernsehen

10. Sabine Schachtner: Toilettenpapier. Zur Geschichte der Wischkultur

V. Hygiene & Alltagskultur

11. Annika Fischer: Klogeschichten von der Cranger Kirmes. Eine Reportage aus dem Alltag

12. Jochen Tack: Bilder von der Cranger Kirmes

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

X

Wörterbuch der Hygieneaufklärung

Artikel in Großansicht